Hermannsburg Rathaus Aktuelles Öffentliche Einrichtungen Vereine/Ehrenamt Service Im Notfall

Top News

Hambacher Forst: Handgranaten bei Umweltaktivisten gefunden

Bei der Räumung eines Camps von Umweltaktivisten hat die nordrhein-westfälische Polizei mehrere Handgranaten sichergestellt. Wurde die Weltkriegsmunition absichtlich in der Nähe der Barrikaden deponiert?

Kompromiss im Gasstreit: Krise verhindert, Problem vertagt

Mit dem Durchbruch bei den Gasverhandlungen zwischen Russland und der Ukraine feiert Günther Oettinger den größten Erfolg seiner Karriere. Gazprom-Chef Alexej Miller muss eine Niederlage hinnehmen. Doch lange halten wird der Gasfrieden nicht.

Präsident Compaoré zurückgetreten: Militärchef übernimmt in Burkina Faso die Macht

Die heftigen Proteste der Straße zeigen Erfolg: Burkina Fasos Präsident Blaise Compaoré hat seinen Rücktritt erklärt. Nun hat Generalstabschef Honoré Traoré die Macht in dem westafrikanischen Land übernommen.

Brand in Paris: Gebäude von Radio France wird evakuiert

In einem Rundfunkgebäude in Paris ist ein Feuer ausgebrochen. Über dem Komplex, der sofort evakuiert wurde, war dichter, schwarzer Rauch zu sehen. Inzwischen hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle.

Sicherheit an Flughäfen: Bundesweiter Einsatz von Körperscannern geplant

Die umstrittenen Körperscanner werden nun doch bundesweit eingeführt: Neben bereits im Betrieb befindlichen Geräten an sechs deutschen Flughäfen sind weitere bestellt. Sie sollen bis zum Jahresende eingesetzt werden.

Wechsel an der Spitze: Graumann zieht sich aus Zentralrat der Juden zurück

Abschied von einer "Herzenssache": An der Spitze des Zentralrats der Juden wird es einen Wechsel geben, Präsident Dieter Graumann will sich nicht mehr zur Wahl stellen. Er wolle wieder Zeit für Familie und Privatleben haben.

Streit zwischen Schweden und Israel: "Beziehungen im Nahen Osten sind komplizierter als Ikea-Möbel"

Das Verhältnis zwischen Israel und Schweden ist schwer gestört. Die Regierung in Stockholm hat Palästina als Staat anerkannt. Israels Außenminister tobt.

Fragwürdige Ermittlungsmethoden: FBI-Agenten verkleiden sich als Internettechniker

Die US-Bundespolizei sieht sich erneut mit Kritik an ihren Methoden konfrontiert. Ein Video dokumentiert, wie sich FBI-Agenten als Internettechniker ausgeben, nachdem Verdächtigen der Netzzugang gekappt wurde.

Quelle: Spiegel Online