Hermannsburg Rathaus Aktuelles Öffentliche Einrichtungen Vereine/Ehrenamt Service Im Notfall

Kulturinitiative "AugenSchmaus"

AugenSchmaus ist eine ehrenamtlich organisierte Kulturinitiative in Hermannsburg. Seit 2003 sind wir begeistert zusammen. Wir haben zum Ziel, das kulturelle Leben in Hermannsburg zu bereichern. Wir veranstalten für jeweils drei Monate Bilderausstellungen im Restaurant "La Taverna" in Hermannsburg. Dazu suchen wir Künstlerinnen und Künstler aus, die talentierte Amateure oder
Professionelle sind und einen möglichst eigenen, experimentierfreudigen Stil haben. Wir möchten Malerinnen und Malern Gelegenheit geben, ihre Werke einem breiteren Publikum zeigen zu können. Außerdem veranstalten wir Konzerte und zeigen auch Filme.


Um AugenSchmaus hat sich ein Freundeskreis gebildet, der sich an jedem
ersten Donnerstag im Monat um 17.30 Uhr in "La Taverna", Lotharstr. 27,
Hermannsburg, trifft, um über die Bilder der jeweiligen Ausstellung oder über
andere Kunstwerke zu diskutieren und sich so intensiver mit der Kunst auseinander
zu setzen.
Wer Lust hat, bei uns eine Ausstellung zu machen, zu den Treffen zu kommen
oder uns zu unterstützen, ist herzlich willkommen.
Mit einem geringen Beitrag/Mitgliedsbeitrag (12,-€ im Jahr) steigern Sie unsere
Möglichkeiten, ein interessantes Kulturprogramm vor Ort anzubieten.
Unser Bankkonto (Einzel- oder Dauerauftrag):
Meyer-Gaudig, betr. AugenSchmaus, bei Volksbank Celler Land e.G., Kto.--Nr.
726 818 00, BLZ 257 916 35.
Kontakt: E-Mail: Augen.Schmaus@web.de
Dörte Meyer-Gaudig: Tel. 05052-8698
Postanschrift: Ostpreußenweg 3, 29320 Hermannsburg

Jahresprogramm 2015

Termin Veranstaltung
So, 14.12.14 - Do, 26.3.15 "So NAH und WEIT": Bilderausstellung von Dorothea Stockmar
Do, 12.2., 20 Uhr „Ein Netz, das trägt“: Lesung von Dorothea Stockmar und
Katharina Marwede
Di, 24.2., 20 Uhr Kino
So, 29.3. - Do, 25.6. "Aus der Mitte gerissen": Bilderausstellung von Karola
Strohschein
Di, 26.5., 20 Uhr "Saimaa-Trio“: Finnische Songs, finnischer Tango und Popjazz
So, 28.6. - Do, 24.9. „Weite - Licht“: Bilderausstellung von Andrea Bölter
So, 27.9. - Do. 10.12. „Berührungspunkte“: Bilderausstellung von Giselheid Cornelsen,
Josephine Fehlauer, Jutta Hönkhaus, Plastiken von Hanne
Niescken-Voigt
Do, 29.10., 20 Uhr „Uli Wißmann Trio“: Jazz
Di, 24.11., 20 Uhr Kino
So, 13.12. – März.16 „Allerlei Malerei – Farben wie im Regenbogen“:
Bilderausstellung von Marion Denecke

Die Ausstellungseröffnungen beginnen jeweils um 11 Uhr.
Ansprechpartnerin und nähere Infos, Kino- und Konzertreservierungen:
Dörte Meyer-Gaudig, Tel. 05052-8698

Dem Fluß folgend

Bilderausstellung von Karola Strohschein

Am Sonntag, dem 29. März um 11 Uhr, lädt die Kulturinitiative
AugenSchmaus zu ihrer nächsten Ausstellungseröffnung ins "La Taverna",
Lotharstr. 27, in Hermannsburg ein.

"Dem Fluss folgend" heißt der Titel der Ausstellung der in Hermannsburg
lebenden Künstlerin Karola Strohschein. Eigene Erfahrungen geben ihr die
Chance zu reflektieren. Im Hinterfragen von Erlebtem, aus Widersprüchen
entstehen Gedanken, die malerisch - oft halbabstrakt in angedeuteten
Szenen - Gestalt annehmen. Im Nachspüren von Zwischenmenschlichem
erscheinen Figuren in kleinen Gruppen oder vereinzelt, einander zu- oder
abgewandt, Intensität ausstrahlend.
Experimentell mit Farbe, verschiedenen Materialien und Untergründen, in
Mischtechnik, Öl auf Leinwand, mit Chinatusche gearbeitet, geben sie
unterschiedlichste Stimmungen wieder. "Meine Bilder verarbeiten nicht,
sie zeugen den Moment".
Karola Strohschein hat ihre Arbeiten in zahlreichen Einzel- und
Gemeinschaftsausstellungen gezeigt.
Eva-Maria Hennig, die Mutter von Karola Strohschein, liest aus ihrem
Buch "Heilmeditationen". Die Einführung hält Friedeborg Jungermann.
Kristina Vogelsang begleitet auf der Querflöte.
Die Ausstellung ist bis zum 26. Juni von montags bis sonnabends ab 17
Uhr sowie sonntags von 12 bis 14 und ab 17 Uhr zu besichtigen.

Saimaa

Die Kulturinitiative AugenSchmaus lädt am Dienstag, dem 26. Mai um 20 Uhr, zu einer ungewöhnlichen musikalischen Beggnung in die "La Taverna-Lounge" in Hermannsburg, Lotharstr. 27, ein.

Das Trio "Saimaa" wird seinen Zuhörern finnische Songs, finnischen Tango und Popjazz näherbringen.
Die in Bielefeld lebende finnische Sängerin Anna-Katariina Hollmérus hat die Interpretation finnischer Lieder zum Zentrum ihres Gesangs gemacht, auch des Tangos, der in Finnland seit Mitte des vorigen Jahrhunderts mit seinen Gefühlen und seiner Melancholie große Begeisterung auslöste.
Hollmérus fasziniert mit ihrer ausdrucksstarken, raumfüllenden, zugleich aber sanften Stimme. Sie erweckt finnische Balladen einfühlsam zum Leben und entführt ihre Zuhörer in eine traumhafte Welt. Seit vielen Jahren singt sie in unterschiedlichsten Formationen von Jazzfestivals bis hin zu Varietes.
Mit Christian Becker, einem gefragten Komponisten und Arrangeur am Klavier und Pedal Bass sowie David Herzel, einem der erfahrensten Blues- und Jazzschlagzeugern Deutschlands, entsteht eine Vielfalt des Ausdrucks. "Saimaa" erschafft eine klangmalerische Musik, die verzaubert
- und die durch die charmanten Ansagen und Ausstrahlung von Hollmérus noch verstärkt wird.

Eintritt 12,-, Einlass ab 19.30 Uhr, Reserv. 05052-8698